Weihnachtskonzert der Bläserklassen

Am Samstag, den 07.12.2019 fand unser alljährliches Weihnachtskonzert der Bläserklassen statt.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3-6 zeigten ihr Können am Euphonium (Kindertuba), der Klarinette, der Posaune, dem Saxophon, der Trompete oder der Querflöte und stellten vor den Eltern und allen Interessierten ihr Können unter Beweis.

 

In Zusammenarbeit mit dem Musikpädagogischen Institut Thomas Martin Klein, findet einmal wöchentlich Bläserunterricht als Gesamtprobe des Orchesters an der Martinus-Schule statt.

 

Unser Kollege Herr Ottenbreit leitet das Orchester und wird dabei 14-tägig durch die Leiterin des Musikpädagogischen Instituts, Claudia Hallermann, unterstützt. Beide trugen maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung bei. Auch Thomas Martin Klein machte sich für das Konzert auf den Weg nach Mainz und begleitete die Kinder gekonnt am Piano.

 

Sogar Schüler, die der Bläserklasse bereits entwachsen sind, demonstrierten eindrucksvoll ihr Können am Alt- und Bariton- Saxophon.

 

Danke an das Willigis, das uns jährlich zweimal willkommen heißt und uns das Schulfoyer zur Verfügung stellt.