Wochenplan/ Eigenverantwortliches Arbeiten

Die Erziehung zu Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sind die Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit. Daher ist es uns wichtig, dass Kinder von Beginn an üben, Verantwortung für sich und ihr Handeln zu übernehmen.

 

Dazu benötigen sie auch Freiräume, die sie erhalten, wenn Eltern und Lehrkräfte sie ermutigen und ihnen Vertrauen schenken.

 

Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten zu Beginn des Schuljahres einen gebundenen Wochenplan, das Martinsbuch – Mit Martin durch das Schuljahr, in den sie ihre Schul- und Hausaufgaben selbstständig eintragen. Dabei beraten und begleiten wir die Kinder.

 

Durch unsere Unterrichtsform der Eigenständigen Arbeit mit Hilfe des Wochenplans, ermöglichen wir Ihren Kindern den Erwerb folgender Kompetenzen:

 

- sich strukturieren/organisieren

- sich die Arbeitszeit einteilen

- Interessenschwerpunkte setzen

- Verpflichtungen und Vereinbarungen ernst nehmen und einhalten

- eigene Entscheidungen treffen und diese vertreten

- entsprechend ihres Leistungsvermögens in eigenem Tempo arbeiten und lernen

 

Ein Lernen auf individuellem Niveau ist an unserer Grundschule besonders gut möglich. Kinder können an vielen Punkten anknüpfen und so im Sinne der natürlichen Differenzierung ihr Arbeitsniveau selbst bestimmen, wodurch die Gefahr einer Über- oder Unterforderung sehr gering ist.

 

Am Ende der Woche schätzt jedes Kind sein Lern- und Arbeitsverhalten ein und erhält regelmäßig Rückmeldung durch die Lehrkraft.

 

Die Kinder lernen, sich zunehmend selbst in den Blick zu nehmen, ihr Handeln zu reflektieren und daraus Ziele zu formulieren.